Home > Unser Zentrum

Unser Zentrum

Herzlich willkommen auf der Homepage der Universitätsklinik für Gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin. Bei uns finden Sie ausgewiesene Expertinnen und Experten mit langjähriger Erfahrung in den Bereichen der Kinderwunschbehandlung sowie der Hormondiagnostik und -therapie.

Wir begleiten unsere Patientinnen in allen Lebensabschnitten, da die gynäkologische Endokrinologie die Bereiche Kinder- und Jugendgynäkologie, First Love Ambulanz, Kontrazeptionsberatung und Hormonambulanz einschließlich der Behandlung von klimakterischen Beschwerden umfasst.

Unser Kinderwunschzentrum bietet alle modernen Methoden der künstlichen Befruchtung an, insbesondere auch die Präimplantationsdiagnostik. Zudem kooperieren wir eng mit der Universitätsklinik für Urologie sowie dem Institut für Humangenetik der Universität Innsbruck.

Wir führen fertilitätschirurgische Eingriffe durch und fokussieren uns dabei auf die Abklärung und operative Behandlung von fertilitätseinschränkenden Veränderungen im Bereich der Gebärmutter, der Eileiter sowie der Eierstöcke.

Für Frauen und Männer, die vor einer Chemo- oder Strahlentherapie stehen, bieten wir fertilitätserhaltende Maßnahmen (Kryokonservierung von Eizellen, Embryonen, Ovargewebe und Spermien, GnRh Analoga, Verlagerung von Eierstöcken aus dem Bestrahlungsgebiet) an.

Unser Endometriosezentrum zählt zu den wenigen Level III Zentren in Österreich. Gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern führen wir sowohl medikamentöse als auch operative Behandlungsansätze durch. Insbesondere bei Kinderwunsch bieten wir teamübergreifend ein individuelles Behandlungskonzept an.

Die Betreuung von Frauen mit wiederholten Fehlgeburten bzw. rezidivierendem Implantationsversagen umfasst sowohl die Abklärung von etablierten Risikofaktoren als auch von neuen Markern, welche wir in unserem Forschungslabor analysieren.

Im Transgender Zentrum Innsbruck (TZI) werden Transgender Patienten umfassend und fächerübergreifend betreut. Die Hormonbehandlung erfolgt über unsere Spezialsprechstunde für Transgender.

Zusätzlich ist es unser Anliegen, in unserem Forschungslabor am Innrain neue diagnostische und therapeutische Maßnahmen zu etablieren, um unsere Klinik in der Patientenversorgung, Forschung und Lehre stets am Puls der Zeit zu wissen. Einen Ein- und Überblick unserer Arbeit bekommen Sie in unserem Zweijahresbericht.

Unser Ziel ist es, dass Sie sich als Mensch mit Ihrem Anliegen bei uns gesehen und begleitet wissen.

Mit den besten Grüßen und im Namen des gesamten Teams

Ihre Bettina Toth